Gestaltung von T-Shirts nach der Graffiti Stencil Methode

Fotos: Ferienfreizeiten Stormarn e. V.
 

Ferienfreizeiten Stormarn e. V.

Der Verein Ferienfreizeiten Stormarn betreut jährlich rund 300 Kinder und Jugendliche und schafft mit diesem Projekt ein neues Angebot. Im Rahmen der Medienpädagogik werden mit den Kindern und Jugendlichen individuelle T-Shirts gestaltet. Als Vorbild dient dazu die Methode des Stencil Graffitis. Diese wird in der Jugendarbeit oft verwendet, denn so ist es möglich, Kunst erlebbar und tragbar zu machen. Hierbei werden Schablonen angefertigt und besprüht. Durch die Herstellung dieser Schablonen wird nicht nur die Teamarbeit gefördert, sondern auch die Kreativität und das "Fingerspitzengefühl".

Allerdings werden mit Hilfe dieser Schablonen nicht Stencil Graffiti gesprüht, sondern T-Shirts gestaltet, was im Rahmen der Kinderarbeit einfacher ist und bessere Erfolgschancen beinhaltet. Damit die Schablonen-Motive nachhaltig und dauerhaft auf die T-Shirts gelangen, werden ein Schneideplotter und eine Transferpresse benötigt.

Das Projekt wird auf den Kinder- und Jugendwochenenden sowie auf den entsprechenden Ferienfreizeiten und Seminaren/Workshops umgesetzt.

Die AktivRegion Holsteins Herz unterstützt dieses Projekt mit einer Zuwendung aus dem Jugendförderfonds in Höhe von 500 €.