Schule macht Zirkus - Zirkus macht Schule

Stadtschule Bad Oldesloe

Dieses Modellprojekt bietet einen Beitrag zur Integration und Prävention durch die Förderung der sozialen, der motorischen und sprachlichen Kompetenzen. Jedes Kind erkennt, dass es individuelle Fähigkeiten hat, dass aus eigenem Antrieb und aus Neugier Wissen und Können erworben werden, dass es ein Spektrum von Lernfeldern gibt und dass Zirkus nicht nur Spaß macht, sondern auch Verantwortung bedeutet für die Sache und die Menschen, mit denen man zusammen arbeitet. Das Trainieren der circensischen Disziplinen lässt die Kinder im Besonderen auch Erfolge in anderen als den typisch schulischen Bereichen erfahren und ermöglicht ihnen, die erworbenen Fähigkeiten im Rahmen ihrer Freizeitgestaltung zu nutzen.

Der Zirkus Ubuntu bildet die Kinder zu kleinen Artisten aus. Sie lernen alles was zu einem Zirkus-Leben gehört, wie z. B. kleine Kunststücke und das Plakatieren von Werbung für die Veranstaltung im Ort. Am Ende der Zirkus-Woche gibt es eine Zirkusveranstaltung, zu der die Öffentlichkeit eingeladen wird. Dort stehen dann die Kinder in der Manage und präsentieren ihre Kunststücke.

Die AktivRegion Holsteins Herz unterstützt dieses Projekt mit einer Zuwendung aus dem Jugendförderfonds in Höhe von 500 €.