Leader + 2002 - 2006

Das Förderprogramm für strukturschwache Regionen "Leader+" ist ein Förderprogramm der Europäischen Union. Ziel dieses Programms ist es, ausgesuchte Regionen in ganz Europa zu stärken. Allerdings nicht mit wahllosen Geldgeschenken aus dem großen Sack, sondern mit der Unterstützung regionaler Aktivitäten vor Ort. Bei Leader+ kann nur mitmachen, wer selbst aktiv ist. Mit Initiativen, die die Wirtschaftskraft verbessern und Arbeitsplätze schaffen. Mit Vereinen, die Traditionen beleben und die kulturelle Vielfalt der Region zeigen. Mit Einzelaktivisten, die mit frischen Ideen die Mobilität und die Lebensqualität der Bewohner verbessern. In Schleswig-Holstein gab es zwischen 2002 - 2007 insgesamt sechs Regionen, die die strengen Auswahlkriterien des Leader+-Programms erfüllt haben. Holsteins Herz ist eine davon. Wir haben in dieser Zeit insgesamt 44 Projekte mit einem Investitionsvolumen von 4,6 Mio. € umgesetzt.