Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Abenteuer- und Bauspielplatz mit Universalgebäude der ev.-luth. Kirchengemeinde Wahlstedt

Die ev.-luth. Kirchengemeinde Wahlstedt errichtet einen Lagerraum. Dieser ist notwendig, damit die freizeitpädagogischen Materialien optimal getrocknet, sachgemäß und fachgerecht sowie zentral am pädagogischen Handlungsfeld gelagert werden. Durch die kurzen Wege kann gezielt und effizient mit den Materialien gearbeitet und auf spontane Wünsche eingegangen werden.

Der Lagerraum ist jedoch in einer Doppelfunktion zu betrachten, da er als Schutzraum bei ungünstiger bzw. extremer Wetterlage, wie Gewitter, Hagel, starke UV-Strahlung usw. von Gruppen genutzt werden kann. Ebenfalls können hier auch die vierzehntägigen musisch-kreativen Projekttage stattfinden. Zu dem Lagerraum gehört eine Werkstatt, in der mit den Kindern und Jugendlichen gearbeitet werden kann, und ein barrierefreier Sanitärbereich.

Auf dem Außengelände entsteht ein Abenteuer- und Bauspielplatz, der durch die partizipatorische Beteiligung der Kinder und Jugendlichen hergerichtet wird.

Ziele

  • Schaffung eines neuen Angebotes für Kinder und Jugendliche sowie eines neuen Angebotes für Betreuer und Teamer
  • Schaffung eines sachgerechten Lagerraums für eine trockene Unterbringung der Materialien
  • Schaffung einer Werkstatt und eines Sanitärbereiches
  • Stärkung von Sozialkompetenzen, Toleranz, handwerklichem Geschick, Kreativität etc.




Projektdetails

Projektträger
ev.-luth. Kirchengemeinde Wahlstedt

Trägerschaft
Öffentlich

Projektkosten
178.174,01 €

Förderung
80.087,23 €

Förderquote
60 %

Status
beschlossen

Zeitraum
01.08.2018 - 31.12.2019