Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Schaffung einer generationengerechten, ortsbildprägenden Dorfmitte für die Gemeinde Hamfelde: multifunktionales Dorfgemeinschaftshaus, Feuerwehrgerätehaus und multifunktionaler Mehrgenerationenspielplatz

 

Die Gemeinde Hamfelde möchte eine attraktive, moderne und funktionierende Dorfmitte erstellen, indem ein Gesamtensemble bestehend aus drei „Säulen“ entsteht. Hierzu zählen der Umbau des heutigen Feuerwehrhauses zu einem Gemeindezentrum und eine energetische Optimierung , der Neubau eines modernen Feuerwehrgerätehauses sowie die Umgestaltung des Spielplatzes zu einem Treff-, Begegnungs- und Freizeitort für „Jung und Alt“. Durch eine Neustrukturierung der Dorfmitte soll unter Einbeziehung des heutigen Feuerwehrhauses, des Spielplatzes, der Festwiese und eines Feuerwehrneubaus die heutige Dorfmitte weiterentwickelt und gefördert werden, indem im räumlichen Zusammenhang des benannten Gesamtensembles die Qualität der Angebote und der Treffpunkte des Gemeindelebens deutlich gesteigert wird.

Zudem werden ein barrierefreies WC eingerichtet und die Zugänge in das Gebäude  barrierefrei gestaltet, um der gesamten Bewohnerschaft die Zugänglichkeit des Gebäudes zu ermöglichen.

Ziel

  • Errichtung eines multifunktionalen und generationsübergreifenden zentralen Treffpunkts
  • Bereitstellung eines vielfältigen Freizeitangebotes für alle Altersgruppen
  • Stärkung des Ortskerns und des dörflichen Miteinanders
  • Verbesserung der Lebensqualität für alle Generationen der Gemeinde

 

Projektträger: Gemeinde Hamfelde
Gesamtkosten: 1.242.101,11 €
Gesamtzuschuss GAK: 750.000,00 €
Projektlaufzeit: 03.2022 – 12.2023