Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Regionalbudget

Der Fördertopf für Klein(st)projekte wird erstmals ab 2023 bei Holsteins Herz angeboten!

Ab sofort können Vereine, Verbände oder andere Gruppierungen, aber auch einzelne Akteure aus den Gemeinden unserer AktivRegion Anträge für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets stellen.
 

Hintergrund: Die AktivRegion Holsteins Herz bewirbt sich um die Inanspruchnahme der vom Ministerium MLLEV/LLUR bereitgestellten Mittel für das sogenannte Regionalbudget. Somit kann Holsteins Herz im Jahr 2023 bis zu maximal 200.000 Euro an Dritte zur Förderung von Kleinprojekten weitergeben, wenn damit der Zweck der Zuwendung erfüllt wird. Die Förderung der Kleinprojekte erfolgt vorbehaltlich der Zusage der beantragten GAK-Mittel (GAK=Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz) zum Regionalbudget.

Die Projekte sollen die ländliche Entwicklung unterstützen und die regionale Identität stärken. Hier sind gute Ideen gefragt!
 

Wichtig dabei ist, dass es sich um Klein(st)projekte handelt, die bis September 2023 komplett umgesetzt und abgewickelt werden können und nicht vor Förderzusage begonnen haben. Klein(st)projekte sind Projekte, deren förderfähige Brutto-Gesamtausgaben 20.000 Euro nicht übersteigen dürfen. Die tatsächlich entstandenen Bruttoausgaben werden mit 80% bezuschusst. Es gibt eine Bagatellgrenze von 1.000 € Zuschuss.
 

Mögliche Antragsteller sind Vereine, Verbände oder andere Gruppierungen, aber auch einzelne Akteure aus den Gemeinden. Sie sollten Projekte verwirklichen wollen, die für die AktivRegion von Bedeutung sind und die bis zum 30. September 2023 umgesetzt und abgerechnet werden. Die Projektvorschläge müssen zur Umsetzung der Entwicklungsziele der AktivRegion Holsteins Herz beitragen und bestimmte Auswahlkriterien erfüllen, die im Bewertungsbogen genannt sind.
 

Das Entscheidungsgremium ist der Vorstand der AktivRegion Holsteins Herz, der anhand der Bewertungskriterien eine Bewertung der eingegangenen Projektanträge vornimmt.
 

Verantwortliche Stelle zur Abwicklung der Projektanträge ist die Geschäftsstelle der AktivRegion Holsteins Herz. Richten Sie daher bitte Ihre vollständig ausgefüllten Projektanträge bis spätestens 15. Februar 2023 per Mail an: info@holsteinsherz.de
 


                       Wir freuen uns auf Ihre Projekte!


Notwendige Unterlagen für die Antragsstellung (vollständig einzureichen bis 15.02.23)

Abrechnung: Verwendungsnachweis Regionalbudget (vollständig beim Regionalmanagement einzureichen bis zum 30.09.23)

Sonstiges: Unterlagen Regionalbudget (nur zur Kenntnis für den Projektträger)