Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Neugestaltung des Spielplatzes für Jung und Alt am Gemeindehaus Witzhave

Die Gemeinde Witzhave gestaltet den Spielplatz am Gemeindehaus neu. Wesentliche Teile der bisherigen Spielobjekte werden abgerissen. Der Spielplatz wird räumlich neu organisiert, sodass neben altersgestuften Spielbereichen für Kleinkinder und ältere Kinder auch generationenübergreifende Angebote wie eine Doppelschaukel, Sitz-, Treffpunkt und Picknickmöglichkeiten sowie weitere Spielangebote, wie Tischtennis und Boule, angeboten werden können. Der neue Spielplatz gliedert sich in das Gesamtkonzept von Spiel-, Freizeit- und Sportmöglichkeiten rund um das Gemeindehaus ein und wird zu einem gemeinwesenorientierten Outdoor-Treffpunkt für alle Generationen in der Gemeinde.

Im Rahmen der Neugestaltung werden individuelle Möglichkeiten des Spielens und der Freizeitgestaltung ermöglicht, kommunikative Spiel- und Freizeitorte geschaffen, das ehrenamtliche Engagement gestärkt sowie eine barrierefreie Nutzung der Terrassenflächen und des Sportlerzugangs mit barrierefreiem WC ermöglicht. Zudem werden Hinweistafeln in Blindenschrift aufgestellt.

Das Projekt stellt beispielhaft die Stärkung des Gemeinwesens durch die Schaffung von generationenübergreifenden Spiel- und Freizeiträumen dar. Kinder, Jugendliche und Erwachsene fühlen sich dadurch eingeladen, auf dem Spielplatz auch ihre Freizeit mit Freunden zu gestalten.

Ziele

  • Neugestaltung des Spielplatzes am Gemeindehaus zu einem generationsübergreifendem Outdoor-Treffpunkt für Jung und Alt




Projektdetails

Projektträger
Gemeinde Witzhave

Trägerschaft
Öffentlich

Projektkosten
94.988,00 €

Förderung
51.981,70 €

Förderquote
65 %

Status
beschlossen

Zeitraum
01.05.2020 – 30.04.2021